Ein Besuch an den Hortus ist an sich schon ein Erlebnis. Sie können individuell die bunt gewürfelten Blumenfelder genießen und ihre Schönheit in aller Ruhe auf sich einwirken lassen. Sie können sich jedoch auch durch einen Führer leiten lassen, der Ihnen die Geheimisse dieses besonderen Zwiebelgartens enthüllt. Er weiß wie durch Kreuzungen und Fachmannschaft viele Sorten und cultivars wie z.B. die wunderbaren Rembrandt-Tulpen entstanden sind. Viele Führer waren früher selber im Blumenzwiebelfach tätig und wissen viel über die Zwiebelveredlung im Allgemeinen und die Geschichte de Hortus Bulborum im Besonderen zu erzählen. Jedoch erzählen sie genauso gerne über interessante und bemerkenswerte Momente aus der ruhmreichen Geschichte der Tulpe und anderer anderen Zwiebelgewächse aus der Kollektion.

Wenn Sie mit mehr als 10 Personen an einer Führung teilnehmen wollen, empfehlen wir Ihnen von vorne herein einen Führer zu reservieren. So sind Sie sicher, dass Ihre Führung auch stattfinden kann. Sie können schon jetzt für die nächste Saison buchen. Kleinere Gruppen und individuelle Besucher können während ihrer Rundwanderung einen der ehrenamtlichen Mitarbeiter im Garten ansprechen. Einige von ihnen sprechen eine oder mehrere Fremdsprachen, unter anderem Englisch, Deutsch und Italienisch. Für mehr Information oder die Buchung einer Führung können Sie mit dem Koordinator Max Nuyens Kontakt aufnehmen: Telefon: 06 53 400 265, oder über Mail: info@hortus-bulborum.nl